Start up

19.02.2022: Unternehmensgründer/-in IHK, Live Online

Ab 19.02.2022 startet der neue online IHK-Zertifikatslehrgang: Gründung bestens vorbereiten – strukturiert vorgehen – Fehler vermeiden

Nutzen

Eine Geschäftsidee zu verwirklichen und in die Selbständigkeit zu starten, ist mutig, spannend und harte Arbeit!
Entwickeln Sie eine geeignete Strategie, um mit Ihren Ideen und Fähigkeiten Ihre Pläne dauerhaft erfolgreich umzusetzen. Die IHK Akademie München unterstützt Sie dabei mit dem Fachwissen und der Erfahrung eines gut vernetzten Trainerteams. In sechs Modulen und sieben Tagen werden Sie bestens auf die Umsetzung Ihrer Selbständigkeit vorbereitet. Sie haben die Möglichkeit nach jedem Modul einen Test abzulegen. Nach erfolgreicher Teilnahme und mindestens 80% Anwesenheit erhalten sie am Ende des Gründertrainings unser Zertifikat “Unternehmensgründer/-in IHK”. Für ein bevorstehendes Bankengespräch ist das Zertifkat ein großer Vorteil, weil es belegt, dass Sie sich sorgfältig auf Ihre Gründung vorbereitet haben. Falls Sie an keinem Test teilnehmen möchten, erhalten Sie für das jeweilige Modul eine Teilnahmebescheinigung. Die Module sind auch einzeln buchbar. Sollten Sie aktuell noch nicht selbständig gemeldet sein, können die Kosten für diese Veranstaltung als sogenannte Vorgründungskosten in Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden.

Zielgruppe

Geeignet für alle Gründungsinteressierte im Voll- oder Nebenerwerb, branchenunabhängig und aus allen Bereichen: Handel, Dienstleistung, Handwerk, freie Berufe, Start-up etc..

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Holen Sie sich mit dem IHK-Zertifikatslehrgang “Unternehmensgründer/-in IHK” die wichtigsten Entscheidungshilfen und Grundlagen für Ihre Selbstständigkeit. Eine Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als man anfänglich vermutet. Lernen Sie mit Unterstützung von Fachinformationen und Praxisbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einzuschätzen. Erkennen Sie, auch auf lange Sicht, was es heißt, sich “selbstständig zu machen” und Existenzgründer/-in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen, fachlichen und betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen, Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen sollten und profitieren Sie von den Tipps und Erfahrungen unseres Trainerteams, um gravierende Fehler zu vermeiden. Am Ende belegt das Zertifikat, dass Sie gut auf Ihre Existenzgründung vorbereitet sind. Ein zusätzlicher Pluspunkt, z. B. für die Bank, Arbeitsagentur u. a., da Sie sich nachweislich intensiv mit allen wesentlichen Themen beschäftigt haben. Dann sollte Ihrer Gründung nichts mehr im Wege stehen.

In sechs Modulen an sieben Tagen bekommen Sie das nötige Rüstzeug für Ihre Gründung. Zudem können Sie ihr Wissen belegen, da sie in allen Modulen an einem Abschlusstest teilnehmen. Nach erfolgreichem Test wird ein IHK-Zertifikat ausgestellt, das die Weiterbildung bestätigt. Themen der Module sind:

  • Ich mache mich selbständig (1 Tag)
  • Basiswissen Recht (1 Tag)
  • Basiswissen Steuern (1 Tag)
  • Basiswissen Buchhaltung (2 Tage)
  • Marketing und Vertrieb (1 Tag)
  • Businessplan und Preiskalkulation (1 Tag)

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

Mehr Informationen und Anmeldung

Laptop, Notizblock, Notizbuch, Kalender, Mobiltelefon, Handy, Stift, Termin, Terminübersicht, Terminplan

Bayerische Messebeteiligungen 2022

Das Bundesland Bayern ist jährlich auf rund 50 Messen in 30 Ländern vertreten. Werden Sie Teil des Gemeinschaftsstands auf Auslandsmessen und wagen Sie so den ersten wichtigen Schritt ins Exportgeschäft. Bayerischen Firmen bieten wir die Möglichkeit mit dem Bayerischen Messebeteiligungsprogramm auf Auslandsmessen zu glänzen – mit wenig Zeitaufwand und geringen Kosten – denn das Bayerische Wirtschaftsministerium fördert Ihre Teilnahme.

Mehr Informationen

ab dem 01.10.2021: talkfinder akademie – Rock your Stage

Möchtest du Inspiration, Motivation und Begeisterung bei deinen Zuhörern wecken? Möchtest du, dass dein Publikum sich an dich erinnert – aber im Positiven? Möchtest du, wenn du vor Menschen redest, in aufgeweckte Gesichter blicken? Und darüber hinaus noch dein Lampenfieber genießen, anstatt dir vor Angst oder Aufregung in die Hose zu machen?

Wir arbeiten gemeinsam an deinem Weg, souverän und frei deine Themen zu präsentieren. Egal, ob du vor deinen Mitarbeitern, Kunden oder kleinem Team sprechen musst oder direkt vor einem 100- Mann starken Publikum. Die Basis ist die gleiche. Es geht um die richtige Haltung und darum, dass du dir deiner Wirkung und der Wirkung deiner Worte bewusst bist. Es geht darum, dass du weißt, welche Macht deine Geschichten haben können und wie du durch gezielt genutzte Techniken, dein Publikum bewegen kannst. Dazu bekommst du Impulse, um bei deinem Auftritt live vor Publikum sicher, selbstbewusst und souverän zu überzeugen.

In  fünf Seminartagen heben wir dein SELBSTbewusstsein auf ein neues Level. Lerne dich selbst neu kennen und profitiere von der Erfahrung und dem Knowhow rund um Bühnenperformance, Präsentation und Storytelling der Rhetoriktrainerin Regina Fingerhut. Gemeinsam im kleinen Teilnehmerkreis entwickelst du deine individuelle Strategie, die Dir dabei hilft, zukünftig authentisch und voller Power auf deiner persönlichen Bühne unterwegs zu sein.

Zeig uns, wer du wirklich bist – entdecke die „Rampensau“ in dir und lass dein inneres Feuer wieder nach außen leuchten. Wir arbeiten an deinem Live-Auftritt und helfen dir, dich selbst in Szene zu setzen. Elemente aus Kommunikation, Impro-Theater und dem NLP unterstützen dich bei deinem Weg zurück in deine eigenen Fähigkeiten…damit du zukünftig voller Energie und mit deiner einzigartigen Persönlichkeit live in Szene rocken kannst.

Am Ende des Seminars absolvierst du als i-Tüpfelchen der fünf Seminartage deinen persönlichen Live-Auftritt auf richtiger Bühne im Rampenlicht. Dein Publikum? Alle Teilnehmer des Kurses. Denn der Weg zur Entfaltung deiner Persönlichkeit liegt im Machen.

Mehr Informationen

Alexander Hof stv. Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Landsberg

Am 21.06.2021 fand die konstituierende Sitzung des Regionalausschusses Landsberg am Lech für die Wahlperiode 2021 bis 2026 coronacoform in Hurlach statt. Gewählt wurden als Vorsitzender: Reinhard Häckl (vorne rechts), als Stellvertreter im Uhrzeigersinn von links Susann Schmid-Engelmann, Alexander Hof und Reinhard Scheuermann.

Alexander Hof hat es damit geschafft als jüngstes Mitglied in den Vorstand der wichtigen regionalen Wirtschaftsvertretung gewählt zu werden. Er möchte Ansprechpartner für alle Unternehmer*innen und deren Belange sein und den Wirtschaftsstandort im Landkreis in Landsberg am Lech aktiv für die Zukunft mitgestalten und entwickeln. Vor allem möchte er den jungen (Solo- und Nebenerwerbs)unternehmen und -unternehmer*innen ein Sprachrohr sein und diesen für das Unternehmertum MUT machen. Darüber hinaus ist er den digitalen Themen sehr angetan, welches er auch in der Vollversammlung der IHK München einbringen wird. Sein Wissen erweitert er aktuell durch ein Studium für strategisches Management an der Universität Augsburg.

Bildquelle für das Foto: (c) Almut Burghardt, IHK München

01.07.2021: Neuer Auftritt “Harald Hof” komplett

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Denn mit dem 01.07.2021 ist meine neue Identität komplett.

Ich freue mich, Sie auch weiterhin bei Ihren Vorhaben von der Gründung bis zur Unternehmensnachfolge bzw. -übergabe als Coach, Berater, Moderator und Mentor begleiten zu dürfen. Auch weiterhin wird es Seminare und Workshops geben. Denn ich möchte auch künftig MUT machen und Motivator sein.

Gleichzeitig wird eine neue Internetpräsenz unter dem Namen “GründerASS” gestartet. Damit bringe ich zum Ausdruck, dass ich für alle (angehenden) Unternehmer*innen das ASS in der Hand, der Trumpf im Ärmel sein kann/ möchte. Hierfür sprechen über 20 Jahre praktische Beratungserfahrung im Gründer-/ Unternehmerumfeld und stets allerbestes Feedback.

So schrieb Dr. Reese aus München am 12. Mai 2021:

“Lieber Herr Hof, vielen Dank für Ihre Unterstützung bei meinem Gründungsvorhaben – von den gelungenen, kurzweiligen Seminaren rund um die Existenzgründung bis hin zur sachkundigen, tatkräftigen Begleitung bei der Umsetzung. Mit Ihrer Hilfe konnte ich eine Schneise durch den Bürokratie-Dschungel schlagen und die Vielzahl der verschlungenen Pfade in übersichtliche Etappen gliedern, bis ein gangbarer Weg daraus wurde. Danke für die professionelle Begleitung!”

Am 14.07.2021 kann ich zudem auf 18 Jahre eigene Selbständigkeit zurückblicken. Eine Zeit, in der ich viele Erfahrungen sammeln und Gründer-/ Unternehmer*innen kennen lernen konnte. Wissen von dem Sie profitieren.

Was kann ich für Sie tun?

Es gibt Sie wieder – die persönliche Begegnung

(c) Landratsamt Dachau

Nach fast einem halben Jahr wieder das erste offline-Seminar. Viele interessierte Teilnehmer, viele interessante Gründungsvorhaben im Landratsamt in Dachau beim Seminar “Gründen im Voll- und Nebenerwerb”. Der Mut ist nach wie vor da, ebenso der Wille der Veränderung. Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln und loslegen.

Allen Teilnehmer nochmals alles erdenklich Gute bei Ihren Vorhaben.

Wer das Offlineseminar verpasst hat – die nächste Möglichkeit besteht bereits am 26.06.2021 in der Stadthalle in Germering. Auf geht’s: Zukunft in die eigene Hand nehmen – wenn nicht jetzt, wann dann? Ich freue mich auf SIE!

Stift, Wahl, Umfrage, Kreuz

Alexander Hof ins höchste Parlament der bayerischen Wirtschaft gewählt

Alexander Hof vertritt die heimische Wirschaft ab Juni in der Vollversammlung und im Regionalausschuss Landsberg am Lech

Der Unternehmer Alexander Hof ist in den Regionalausschuss Landsberg am Lech als auch in die Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern für die Informations- und Telekommunikationswirtschaft gewählt worden. Im Zeitraum Juni 2021 bis 2026 vertritt er damit die Interessen von annähernd 400.000 oberbayerischen Unternehmer*innen. Alexander Hof steht für eine zukunfts- und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Insbesondere die Themen Nachhaltigkeit (Ökonomie, Ökologie) sowie Politik und Soziales sind essentiell. Es soll nicht nur an das hier und heute gedacht werden, sondern es müssen entsprechende Pfeiler frühzeitig und proaktiv gesetzt werden, um die Wirtschaft nachhaltig und erfolgreich weiter voran treiben zu können. Daher sind ihm das weitere Umsetzen digitaler Ansätze sowie das Vorantreiben einer nachhaltigen Wirtschaft und Zukunftsthemen wie altersgerechte und ansprechende Ausbildung sehr wichtig. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Wahlprofil.

Damit er die Interessen der Unternehmer*innen bestmöglich vertreten kann sucht er proaktiv den Diskurs, freut sich aber auch auf die Kontaktaufnahme anderer Unternehmer*innen.

ab Herbst 2021: Neu – IHK-Zertifikatslehrgang Unternehmensgründer*in – offline – in München

Nutzen

Holen Sie sich mit dem IHK-Zertifikatslehrgang „Unternehmensgründer*in“ die wichtigsten Entscheidungshilfen und Grundlagen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, eine Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als man anfänglich vermutet. Lernen Sie mithilfe von Fachinformationen und Praxisbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einzuschätzen. Erkennen Sie, auch auf lange Sicht, was es heißt, sich “selbstständig zu machen” und Existenzgründer/-in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen, fachlichen & kaufmännisch Voraussetzungen, Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps & Tricks, um gravierende Fehler zu vermeiden. Am Ende weist Sie das Zertifikat als gut vorbereitete/n Gründer*in aus. Ein zusätzlicher Pluspunkt, z: B. für die Bank, Arbeitsagentur u.a., da Sie sich nachweislich intensiv mit allen wesentlichen Themen beschäftigt haben. Dann sollte Ihrer Gründung nichts mehr im Wege stehen.

 

Zielgruppe

Geeignet für alle gründungsinteressierten im Voll- oder Nebenerwerb in allen Bereichen, ob Handel, Dienstleistung, Handwerk, freie Berufe, Kunst & Kultur.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In sechs Modulen an sieben Tagen bekommen Sie das nötige Rüstzeug für Ihre Gründung. Zudem können Sie ihr Wissen belegen, da sie in allen Modulen an einem Abschlusstest teilnehmen. Nach erfolgreichem Test wird ein IHK-Zertifikat ausgestellt, das die Weiterbildung bestätigt. Themen der Module sind:

  • Ich mache mich selbständig (1 Tag)
  • Basiswissen Recht (1 Tag)
  • Basiswissen Steuern (1 Tag)
  • Basiswissen Buchhaltung (2 Tage)
  • Marketing & Vertrieb (1 Tag)
  • Businessplan & Preiskalkulation (1 Tag)

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

 

Inhalte

Modul 1 – Ich mache mich selbständig

  • Bin ich ein Gründertyp?
  • Gründung Step by Step – ein Überblick
  • Gründungsvoraussetzungen
  • Soziale Absicherung
  • private/ betriebliche Versicherung
  • Marktanalyse und Standortanalyse
  • Finanzierung & Förderung
  • Einführung Businessplan

Modul 2: Basiswissen Recht

  • Rechtsformen und -normen
  • Gütertrennung (Ehevertrag)
  • Vertragsrecht
  • AGB‘s
  • Internetrecht (Domain, Impressum, DSGVO, Datenschutz)
  • Vorsorgevollmachten
  • Notfallkoffer

Modul 3:  Basiswissen Steuern

  • Einkommenssteuer (Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag…)
  • Körperschaftssteuer
  • Umsatz- und Gewerbesteuer
  • Investitionsabzugsbeträge
  • Sondersteuern
  • Steuersätze

Modul 4:  Basiswissen Buchhaltung

  • einfache Einnahmenüberschussrechnung
  • doppelte Buchführung
  • Buchungsmöglichkeiten (selbst oder Software)
  • Buchungssätze
  • Jahresüberschuss
  • Monatsmeldung
  • Rechnungsstellung

Modul 5: – Marketing & Vertrieb

  • ganzheitliches Marketing von traditionell bis modern

Modul 6:  – Businessplan & Preiskalkulation

  • Vertiefung Businessplan (schriftlicher & finanzwirtschaftlicher Teil)
  • Grundlagen der Preiskalkulation

Nach erfolgreichem Bestehen am Ende aller Modultests bekommen Sie Ihr Zertifikat übersendet.

 

Termine

23.04.2021 bis 15.05.2021, immer freitags und samstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Geplant offline in München, alternativ bei weiterern coronabedingten Einschränkungen online

Die Termine im Einzelnen:

23.04., 24.04., 30.04., 07.05., 08.05., 14.05. und 15.05 .2021

 

Anmeldung/ Reservierung

Ab sofort möglich. Module sind ohne Zertifikat auch einzeln, nach Verfügbarkeit, buchbar.

Forum für (Nebenerwerbs-)gründer

Kennen Sie schon das geschlossene Forum von Gründen im Nebenerwerb? Hier sollen neben den Fragen, welche Gründer*innen/ Unternehmer*innen bewegen auch ein Austausch untereinander gefördert werden. Hierzu wurden eigens Fachgruppen und Themengebiete gebildet. Das Forum wird aufgrund der Aktivitäten der Nutzer*innen ständig erweitert und bietet den (angehenden) Gründern somit eine zusätzliche Informations- und Austauschmöglichkeit. Letztendlich lebt ein Forum von aktiven Nutzern. Wir rufen somit alle Gründer*innen,  Jungunternehmer*innen und gestandene Unternehmer*innen auf in den aktiven Austausch zu gehen. Getreu dem Motto “Von der Praxis für die Praxis”. Somit lassen sich bereits gemachte Fehler vermeiden und geballtes Wissen vermitteln. Werden Sie Teil der neuen Community.

Gleich kostenfrei anmelden, Eintrag erstellen, diskutieren und informieren.

Workshop, Gruppenarbeit

23.10.2020: Workshhop im Makerspace Landsberg

Der Industrial MakerSpace startet eine brandneue Serie:
“Betriebsgeheimnisse teilen, bewerten und anwenden”.

Wir denken, das könnte Sie interessieren: 

Das digitale Geschäftsmodell von Tesla, Inc. verstehen und dieses Verständnis für den eigenen unternehmerischen Erfolg nutzen! 

Sart am 23.10.2020

im Industrial MakerSpace 

als Workshop-Session über 120 min

mit Thomas J. Dittler

Für innovative Unternehmer. Für unternehmerischen Erfolg. 

Mehr erfahren, anmelden und Platz sichern