Betriebswirt (IHK)

Prüfungsinhalte Betriebswirt (IHK):

Volks- und Betriebswirtschaft:

  1. Schwerpunkte angewandter Betriebswirtschaftslehre
  2. Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen einschließlich Fremdsprache
  3. Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung

 

Management und Führung:

  1. Organisation und Personalmanagement
  2. Projektmanagement
  3. Qualitätsmanagement
  4. Ökologiemanagement

 

Fachübergreifende Projektarbeit und Fachgespräch einschließlich Kommunikations- und Zeitmanagement:
Hier wurde ein Thema im Bereich Personalmanagement gewählt.

Der Abschluss Betriebswirt entspricht dem DQR-Niveau 7.

Einordnung der Weiterbildung; Quelle: https://weiterbildung.ihk-akademie-schwaben.de/details.jsp;jsessionid=4C87FC5B970F185596E9632F2202F5DD?id=215909&weiterbildung=Gepr%25FCfte%252Fr%2bBetriebswirt%252F-in%2b%2528berufsbegleitend%2529 – Stand: 07.08.2016 – 11:05

Die Beschreibung der Weiterbildung*:

Nutzen

Durch das Praxisstudium „Betriebswirt/-in IHK“ werden Sie dazu ausgebildet ‎Unternehmen und deren Abteilungen nachhaltig, eigenständig und ‎verantwortlich zu führen. Dazu gehören insbesondere Aufgaben wie die ‎strategische Unternehmensplanung, das Führen von Mitarbeitern und die ‎operative Umsetzung gesteckter Ziele unter Berücksichtigung ‎betriebswirtschaftlicher Kennzahlen. Gut qualifizierte Betriebswirte/-innen sind ‎unentbehrliche Führungspersonen und Garant für unternehmerischen Erfolg. ‎Auf Basis eines fundierten Fachwissens und umfassender Methoden- und ‎Sozialkompetenz entwickeln Sie wichtige Entscheidungsgrundlagen für die ‎Geschäftsführung und setzen zentrale Entscheidungen in Lösungen um.‎

Die Inhalte dieses Praxisstudiums sind an die neuesten Entwicklungen in der ‎Unternehmensführung angepasst. Die zunehmende Globalisierung in der ‎Wirtschaft und deren Anforderungen an Führungskräfte spielen bei Ihrer ‎Weiterbildung eine große Rolle.‎

‎7 gute Gründe für eine Fortbildung zum/-r Betriebswirt/-in IHK

‎1.‎ lernen Sie vielschichtige, marktbezogene und unternehmensinterne ‎Prozesse zu analysieren und Entscheidungen zu deren Lösung ‎zielorientiert und selbständig zu treffen.‎ ‎

2.‎ vertiefen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und methodischen ‎Fertigkeiten. Sie können so rechtliche, gesamtwirtschaftliche, politische ‎und internationale Entwicklungen bewerten.‎ ‎

3.‎ erweitern Sie Ihr Kompetenzspektrum zur Lösung komplexer ‎strategischer Aufgaben der Unternehmensführung.‎

‎4.‎ planen Sie die Unternehmensstrategie und lernen durch ‎betriebswirtschaftliche Steuerungsinstrumente diese im Tagesgeschäft ‎nachhaltig zu verbessern und umzusetzen.‎

‎5.‎ stärken Sie Ihre Führungskompetenz. Sie lernen Bereiche wie die ‎Personalgewinnung und -entwicklung strategisch zu planen und ‎umzusetzen. Außerdem sind Sie in der Lage ihr Team zu motivieren und ‎entlang der Unternehmensziele zu führen.‎

‎6.‎ erhöhen Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt: ‎Personalentscheider schätzen den Abschluss “Betriebswirt/-in IHK” als ‎eine anspruchsvolle Weiterbildungen in diesem Bereich.‎ ‎

7.‎ haben Sie die Möglichkeit zu einem universitären Weiterbildungsstudium, ‎das in nur 20 Monaten zum anerkannten akademischen Abschluss ‎Master of Science führt.

Zielgruppe

Mitarbeiter mit einer Aufstiegsfortbildung zum/-r Fachkauffrau/-mann bzw. Fachwirt/-in.
Fachwirte und Fachkaufleute,
– die bereits in Führungspositionen arbeiten oder diese erreichen möchten,
– die sich in ihren Berufsfeldern für neue Aufgaben qualifizieren möchten oder
– das Ziel haben, bestehende Positionen besser auszufüllen oder abzusichern.

Als Betriebswirt/-in IHK erweitern Sie Ihr Kompetenzspektrum nicht nur für ‎kleinere und mittlere Unternehmen, sondern können sich auch in global ‎agierenden Konzernen voll entfalten. Die Inhalte dieses Praxisstudiums machen ‎Sie zu einem gesuchten Profi, der nicht nur Aufgaben unternehmerischen ‎Handelns souverän erledigt, sondern auch prädestiniert ist Führungsaufgaben ‎zu übernehmen. Während Ihrer Weiterbildung liegt ein besonderes Augenmerk ‎auf einem strategisch ausgerichteten Verständnis unternehmerischen Handelns. ‎Wohlausgewählte Dozentinnen und Dozenten schulen dabei Ihre ‎betriebswirtschaftliche Fachkompetenz sowie Ihre Methoden-, Führungs- und ‎Sozialkompetenz. Das Praxisstudium Betriebswirt/-in IHK garantiert Ihnen ‎einen der begehrtesten IHK-Abschlüsse in Deutschland.‎

*Quelle:
https://akademie.muenchen.ihk.de/bildung/Betriebswirt-in-IHK-berufsbegleitend/6887, Stand: 07.08.2016 – 11:13 Uhr