Laptop, Notizblock, Notizbuch, Kalender, Mobiltelefon, Handy, Stift, Termin, Terminübersicht, Terminplan

01.01.2020: Zuständigkeitswechsel für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer nach § 34c GewO mit Hauptniederlassung in Bayern

Die IHK für München und Oberbayern übernimmt zum 01.01.2020 die Erlaubnis- und Aufsichtszuständigkeit für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer nach § 34c GewO mit Hauptniederlassung in Bayern. Ausgenommen ist der Kammerbezirk der IHK Aschaffenburg (Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie Landkreis Miltenberg). Erlaubnisse, die bis zum 31.12.2019 von den bis dahin zuständigen Kreisverwaltungsbehörden erteilt wurden, bleiben erhalten.

Anpassung des Internet-Impressums: Unternehmen mit einer Erlaubnis nach § 34c GewO, die im Zuständigkeitsbereich der IHK München ihre Hauptniederlassung haben, müssen ab dem 01.01.2020 auf ihrer Internetseite das Impressum wie folgt anpassen: Als zuständige Aufsichtsbehörde ist die IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München anzugeben.

Mehr Informationen

Schrank, Bücher, Gesetze, Recht, Rechtsprechung

Keine Aufnahme einer Gesellschafterliste in Registerordner bei fehlender, aber notwendiger notarieller Mitwirkung

Mit Urteil vom 13.09.2019 (Az: 22 W 63/18) hat das Kammergericht (KG) entschieden, dass das zuständige Registergericht die Aufnahme einer Gesellschafterliste in den Registerordner verweigern kann, wenn die Liste nur durch einen Geschäftsführer unterschrieben ist und die Mitwirkung eines Notars  nicht berücksichtigt worden ist.

Zum Urteil des KG

Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt am Main vom 24.10.2019

10.12.2019: Zukunft jetzt gestalten – Start Seminar 3 Digitale Visitenkarte 4.0

Am 10.12.2019 startet im Herzen von Landsberg am Lech das 3. Seminar der Veranstaltungsreihe Zukunft jetzt gestalten: Die “Digitale Visitenkarte 4.0 – Idee bis Umsetzung”.

Im Seminar lernen Sie verschiedene Content Management Systeme sowie ihre jeweiligen Einsatzmöglichkeiten kennen und erstellen bzw. erweitern und optimieren Ihren eigenen Internetauftritt.

Der Kurs umfasst insgesamt elf Kurstage (88 Unterrichtseinheiten) für nur 240,00 Euro pro Teilnehmer*in, da durch Mittel des ESF gefördert!

Mehr Informationen unter  Zukunft-jetzt-gestalten

Seminar, Computer, Stift, Block, Getränke, Austausch

14.12.2019: Seminar “Ich mache mich selbständig” in München

In diesem kompakten Seminar erhalten Sie die wichtigsten Entscheidungshilfen in Form von Sachinformationen und Fallbeispielen, um die Chancen und Risiken der Selbständigkeit besser einschätzen zu können. Sie lernen den Weg einer Existenzgründung kennen, erfahren etwas über wichtige persönliche Voraussetzungen und erhalten Tipps, um gravierende Fehler zu vermeiden.

Anmeldung “Ich mache mich selbständig”

Hinweis:

Für den Fall, dass das Seminar bereits ausgebucht sein sollte, erfolgt eine Weiterleitung auf das nächste Seminar mit freiem Platzangebot.

Schrank, Bücher, Gesetze, Recht, Rechtsprechung

Geschäfte mit einem Vorstandsmitglied der AG

Mit Urteil vom 15.01.2019 (Az. II ZR 392/17) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass der Aufsichtsrat die Aktiengesellschaft nicht nur bei Rechtsgeschäften, die mit dem Vorstandsmitglied selbst geschlossen werden vertritt, sondern auch bei Rechtsgeschäften, die mit einer Gesellschaft geschlossen werden, deren alleiniger Gesellschafter ein Vorstandsmitglied ist. Auch in diesen Fällen sei § 112 Satz 1 Aktiengesetz einschlägig. Dabei hat der BGH seine Entscheidung ausdrücklich auf diejenigen Fälle beschränkt, in denen das Vorstandsmitglied alleiniger Gesellschafter ist.

Zum Urteil des BGH

Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt am Main vom 17.10.2019