Neues Crowdfunding-Portal für München

Laptop, Notizblock, Notizbuch, Kalender, Mobiltelefon, Handy, Stift, Termin, Terminübersicht, Terminplan

Das neue Crowdfunding-Portal für München ist jetzt online gegangen: www.crowdfunding-in-muenchen.de Unter Federführung des Referats für Arbeit und Wirtschaft in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft und der Stadtsparkasse München werden hier Angebote und Veranstaltungen zum Thema Crowdfunding in München gebündelt dargestellt. Die Crowdfunding-Szene in München wächst und damit auch das Angebot an Beratung, Workshops, Events und Fördermöglichkeiten. Seit März 2018 läuft bereits das bundesweit erste städtische Förderprogramm zur Unterstützung von kreativen Dienstleistungen für Crowdfunding-Kampagnen (www.muenchen.de/crowdfunding), das ab sofort um das Co-Funding-Programm Munich Crowd der Stadtsparkasse München ergänzt wird (www.sskm.de/munichcrowd). Erstmals akzeptiert eine Hausbank Crowdfunding als Marketing- und Finanzierungsbaustein und ermöglicht bei einer erfolgreichen Kampagne die Verknüpfung mit klassischen Gründungsdarlehen. Gründer haben somit die hervorragende Möglichkeit, die Marktfähigkeit ihres Geschäftsmodells zu beweisen und damit eine bessere Ausgangsposition für eine Finanzierung zu erreichen. Die Entscheidung über einen Kredit trifft somit nicht mehr allein die Bank sondern die Crowd wird hier zu einem frühen Zeitpunkt mit einbezogen. Crowdfunding (reward-based) bietet Gründern und jungen Unternehmen ein innovatives, unabhängiges und effektives Instrument zur Gewinnung von Kunden, Kapital und Feedback zum Geschäftsmodell. Schauen Sie mal rein: www.crowdfunding-in-muenchen.de