Geld, Münzstapel, Steuern

ab 01.07.2021: Haftung bei Handel mit Waren im Internet

Mit Schreiben vom 20.04.2021 passt das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die Anwendungshinweise zur Haftung von Plattformbetreibern beim Handel mit Waren im Internet an den Rechtsstand zum 01.07.2021 an. Mit dem Jahressteuergesetz (JStG) 2020 wurden u. a. die §§ 22f und 25e Umsatzsteuergesetz (UStG) geändert. Die Grundsätze des Schreibens gelten ab dem 01.07.2021. Die Schreiben vom 17.12.2018, 07.10.2019 sowie 28.01.2019 treten zu diesem Zeitpunkt außer Kraft.

Quelle: BMF-Schreiben vom 20.04.2021

Es gibt Sie wieder – die persönliche Begegnung

(c) Landratsamt Dachau

Nach fast einem halben Jahr wieder das erste offline-Seminar. Viele interessierte Teilnehmer, viele interessante Gründungsvorhaben im Landratsamt in Dachau beim Seminar “Gründen im Voll- und Nebenerwerb”. Der Mut ist nach wie vor da, ebenso der Wille der Veränderung. Jetzt heißt es Ärmel hochkrempeln und loslegen.

Allen Teilnehmer nochmals alles erdenklich Gute bei Ihren Vorhaben.

Wer das Offlineseminar verpasst hat – die nächste Möglichkeit besteht bereits am 26.06.2021 in der Stadthalle in Germering. Auf geht’s: Zukunft in die eigene Hand nehmen – wenn nicht jetzt, wann dann? Ich freue mich auf SIE!

ab Herbst 2021: Neu – IHK-Zertifikatslehrgang Unternehmensgründer*in – offline – in München

Nutzen

Holen Sie sich mit dem IHK-Zertifikatslehrgang „Unternehmensgründer*in“ die wichtigsten Entscheidungshilfen und Grundlagen für Ihre Selbstständigkeit. Denn, eine Existenzgründung ist nach wie vor mit einigen Missverständnissen verknüpft. Sie wird als großer Schritt in ein neues Leben gesehen. Die Herausforderungen warten aber oft in ganz anderen Bereichen, als man anfänglich vermutet. Lernen Sie mithilfe von Fachinformationen und Praxisbeispielen, die Chancen und Risiken Ihrer Selbständigkeit besser einzuschätzen. Erkennen Sie, auch auf lange Sicht, was es heißt, sich “selbstständig zu machen” und Existenzgründer/-in zu sein. Erfahren Sie, was Sie an persönlichen, fachlichen & kaufmännisch Voraussetzungen, Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen sollten und profitieren Sie von Tipps & Tricks, um gravierende Fehler zu vermeiden. Am Ende weist Sie das Zertifikat als gut vorbereitete/n Gründer*in aus. Ein zusätzlicher Pluspunkt, z: B. für die Bank, Arbeitsagentur u.a., da Sie sich nachweislich intensiv mit allen wesentlichen Themen beschäftigt haben. Dann sollte Ihrer Gründung nichts mehr im Wege stehen.

 

Zielgruppe

Geeignet für alle gründungsinteressierten im Voll- oder Nebenerwerb in allen Bereichen, ob Handel, Dienstleistung, Handwerk, freie Berufe, Kunst & Kultur.

Veranstaltungsinhalt im Überblick

In sechs Modulen an sieben Tagen bekommen Sie das nötige Rüstzeug für Ihre Gründung. Zudem können Sie ihr Wissen belegen, da sie in allen Modulen an einem Abschlusstest teilnehmen. Nach erfolgreichem Test wird ein IHK-Zertifikat ausgestellt, das die Weiterbildung bestätigt. Themen der Module sind:

  • Ich mache mich selbständig (1 Tag)
  • Basiswissen Recht (1 Tag)
  • Basiswissen Steuern (1 Tag)
  • Basiswissen Buchhaltung (2 Tage)
  • Marketing & Vertrieb (1 Tag)
  • Businessplan & Preiskalkulation (1 Tag)

Veranstalter

IHK Akademie München und Oberbayern gGmbH

 

Inhalte

Modul 1 – Ich mache mich selbständig

  • Bin ich ein Gründertyp?
  • Gründung Step by Step – ein Überblick
  • Gründungsvoraussetzungen
  • Soziale Absicherung
  • private/ betriebliche Versicherung
  • Marktanalyse und Standortanalyse
  • Finanzierung & Förderung
  • Einführung Businessplan

Modul 2: Basiswissen Recht

  • Rechtsformen und -normen
  • Gütertrennung (Ehevertrag)
  • Vertragsrecht
  • AGB‘s
  • Internetrecht (Domain, Impressum, DSGVO, Datenschutz)
  • Vorsorgevollmachten
  • Notfallkoffer

Modul 3:  Basiswissen Steuern

  • Einkommenssteuer (Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag…)
  • Körperschaftssteuer
  • Umsatz- und Gewerbesteuer
  • Investitionsabzugsbeträge
  • Sondersteuern
  • Steuersätze

Modul 4:  Basiswissen Buchhaltung

  • einfache Einnahmenüberschussrechnung
  • doppelte Buchführung
  • Buchungsmöglichkeiten (selbst oder Software)
  • Buchungssätze
  • Jahresüberschuss
  • Monatsmeldung
  • Rechnungsstellung

Modul 5: – Marketing & Vertrieb

  • ganzheitliches Marketing von traditionell bis modern

Modul 6:  – Businessplan & Preiskalkulation

  • Vertiefung Businessplan (schriftlicher & finanzwirtschaftlicher Teil)
  • Grundlagen der Preiskalkulation

Nach erfolgreichem Bestehen am Ende aller Modultests bekommen Sie Ihr Zertifikat übersendet.

 

Termine

23.04.2021 bis 15.05.2021, immer freitags und samstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Geplant offline in München, alternativ bei weiterern coronabedingten Einschränkungen online

Die Termine im Einzelnen:

23.04., 24.04., 30.04., 07.05., 08.05., 14.05. und 15.05 .2021

 

Anmeldung/ Reservierung

Ab sofort möglich. Module sind ohne Zertifikat auch einzeln, nach Verfügbarkeit, buchbar.

Geld, Münzstapel, Steuern

Ab 2021: Anmedlung einer Selbständigkeit beim Finanzamt nur noch über elster.de

Über www.elster.de sind nachfolgende Vorgänge elektronisch an die Finanzverwaltung zu melden:

Anträge, Einspruch und Mitteilungen
Einnahmenüberschussrechnung

Mehr über www.elster.de