Aktuelle News

Harald Hof bei einer Messe

Hier finden Sie regelmäßig werktags von Montag bis Freitag um Punkt 8 Uhr ausgewählte interessante Informationen (Aktuelle Themen, Veranstaltungen, Messen etc.), die für Sie und Ihr Unternehmen relevant sein können. Diskutieren Sie zu aktuellen Themen mit! Zudem freue ich mich über Ihr Feedback.

Dem Kalender sind die eigenen Aktivitäten zu entnehmen.

Seminar, Computer, Stift, Block, Getränke, Austausch

25.05.2019: Seminar “Gründen im Nebenerwerb” in München

Eine eigene Existenz aufbauen? Ohne die Sicherheit einer Anstellung ganz aufzugeben? Erfahren Sie, warum Gründen im Nebenerwerb für viele Existenzgründer eine attraktive Variante sein kann. Das Fachseminar liefert Ihnen kompakt und übersichtlich grundlegendes Wissen, um mit Ihrer Selbständigkeit neben einer beruflichen Tätigkeit zu starten. Denn: 65% aller Gründer starten nebenberuflich und bauen ihre Existenz schrittweise und ohne größeres Risiko auf. Sie auch? Konkretisieren Sie Ihre Pläne, wie Sie Ihre Existenzgründung im Nebenerwerb am besten aufrollen und lernen Sie die notwendigen Schritte. Sichern Sie sich in der Anfangsphase durch erworbenes Wissen rechtlich und steuerlich ab. Erfahren Sie, wo Sie weitere Informationen finden.

Anmeldung “Gründen im Nebenerwerb”

Hinweis: Für den Fall, dass das Seminar bereits ausgebucht sein sollte, erfolgt eine Weiterleitung auf das nächste Seminar mit freiem Platzangebot.

Glückliche Gewinner auf der Messe der Jungunternehmer 2019

Der erste Platz auf der Messe der Jungunternehmer ging an das Unternehmen CamperBoys GmbH von Andreas Mall und Paul Pizzinini. Die Gründungsidee der Studenten war aus der Not heraus geboren, selbst in Urlaub fahren zu wollen. 2016 in Fürstenfeldbruck mit nur einem Camper gegründet, haben die beiden Fürstenfeldbrucker heute 15 hochwertig ausgestattete Busse am Standort Flughafen München.

Die Ausführung beinhaltet Sitz- und Schlafplätze für 4 Personen. Zudem befindet sich im Fahrgastraum eine moderne Küchenzeile. Das Start-Up, das mit dem LMU Entrepreneurship Center und der UnternehmerTUM auch zwei namhafte Unterstützer aufweisen kann, hat seinen Sitz direkt am Flughafen München und möchte vor allem reisefreudige Kunden ansprechen. Der nächste Standort des Unternehmens ist bereits in Gründung. Am Hamburger Flughafen können Reiselustige künftig mit Hilfe der Busse der Brucker Camperboys den Norden und Osten Europas erkunden.

Über den zweiten Platz durfte sich die spectrum digitale medien GmbH freuen. Die Medienagentur aus München ist Experte für professionelle Visualisierung, vom groben Entwurf bis zur Reinzeichnung. In engem Austausch begleiten sie ihre Kunden von der Idee bis zum fertigen Produkt und konnten damit auch die Jury begeistern.

Den dritten Platz holte das Start-Up MÄNNERKONTOR – Ehrlich gute Dinge. Der Onlineshop vertreibt hochwertige Produkte speziell für die Zielgruppe der Männer, von Hosenträgern über Spiritu-osen oder Grillutensilien bis hin zu Lederwaren. Der Fokus auf hohe Qualität und die Liebe fürs Detail konnte die Jury überzeugen.

V.l.n.r.: Korbinian Urban (spectrum digitale medien GmbH), Richard Pusch (spectrum digitale medien GmbH), Johann Stürzer (Referent für Wirtschaftsförderung und Arbeit im Kreistag), Paul Pizzinini (CamperBoys GmbH), Barbara Magg (Leiterin der Wirtschaftsförderung im Landkreis Fürstenfeldbruck.), Andreas Mall (CamperBoys GmbH), Harald Hof (IHK-Gründungsberater), Maximilian Mayr (MÄNNERKONTOR – Ehrlich gute Dinge) Foto: LRA FFB
Statistik, Frauen, Männer, Gründer, Existenzgründer, Startups, Start Up, Auswertung, Hand, Kaffee, Computer, Tisch

2018: Gegen den Trend – 0,6 % mehr Nebenerwerbsgründungen

Im Jahr 2018 wurden knapp 122.700 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Auswertung der Gewerbemeldungen weiter mitteilt, waren das 2,2 % weniger als im Jahr 2017.

Die Zahl neu gegründeter Kleinunternehmen lag im Jahr 2018 mit fast 169.100 um 3,4 % unter dem Vorjahreswert.

Dagegen stieg die Zahl der Gründungen von Nebenerwerbsbetrieben leicht um 0,6 % auf rund 250.700.

Insgesamt verringerte sich die Gesamtzahl der Gewerbeanmeldungen im Jahr 2018 auf rund 668.700, das waren 1,2 % weniger als im Jahr 2017.


Rund 102.600 Betriebe mit größerer wirtschaftlicher Bedeutung gaben im Jahr 2018 ihr Gewerbe vollständig auf. Das waren 1,7 % weniger als im Jahr 2017.

Die Zahl der im Jahr 2018 aufgegebenen Kleinunternehmen sank um 2,6 % auf knapp 217.400.

Gestiegen ist dagegen die Zahl der Aufgaben von Nebenerwerbsbetrieben, und zwar um 4,2 % auf rund 192.800.

Insgesamt lag die Zahl der Gewerbeabmeldungen bei den Gewerbeämtern mit rund 636.200 um 0,2 % unter dem Vorjahreswert.

Quelle: Pressemitteilung Nr. 118 vom 28. März 2019

Schrank, Bücher, Gesetze, Recht, Rechtsprechung

Wirksame Gesellschafterversammlung bei Ladungsmangel

Das Oberlandesgericht (OLG München) hat mit Urteil vom 09.01.2019 (Az. 7 U 1509/18) entschieden, dass es für die Wirksamkeit der Beschlussfassung einer Gesellschafterversammlung nicht erheblich sei, ob an dem betreffenden Tag unter der ausgewählten Anschrift ein Briefkasten und/ oder ein Klingelschild der Gesellschaft vorhanden ist, sofern den Beteiligten auf Grund der Einladung ohne weiteres erkennbar ist, wo die Versammlung stattfinden soll.

Zum Urteil des OLG München

Quelle: Newsletter der IHK Frankfurt am Main vom 03.04.2019

Workshop, Gruppenarbeit

18.05.2019: Workshop Businessplan in München

Ein konkreter Businessplan ist unverzichtbar für jeden Gründer. In dem “Workshop Businessplan” bekommen Sie eine Anleitung für die erfolgreiche Planung Ihrer Unternehmensgründung. Schritt für Schritt werden Ihnen der Aufbau und die Inhalte des Businessplans aufgezeigt. Erarbeiten Sie unter Anleitung im Team Teile des Grundgerüsts, damit der Geschäftsplan im schriftlichen Teil aussagekräftig und der finanzwirtschaftliche Bereich (Zahlenteil) leicht verständlich wird. Ausgewählte Beispiele, wie ein gelungenes Unternehmenskonzept aussehen sollte, runden dies ab. Wie Sie Ihre Ziele verfolgen, Kunden gewinnen, kalkulieren, planen und finanzieren wird ebenso angesprochen, wie Ihre allgemeinen Fragen beantwortet. Individuelle Anforderungen an das Konzept, ob für das Finanzierungsgespräch mit der Bank bzw. die fachkundige Stellungnahme bei Gründungszuschuss u. a. werden berücksichtigt.

Anmeldung “Workshop Businessplan”

Hinweis:

Für den Fall, dass das Seminar bereits ausgebucht sein sollte, erfolgt eine Weiterleitung auf das nächste Seminar mit freiem Platzangebot.