bis 31.01.2021: Antragsstellung Überbrückungshilfe II möglich

Anträge für die 2. Phase der Überbrückungshilfe können zwischenzeitlich gestellt werden. Das Zuschussprogramm des Bundes, die Überbrückungshilfe II, umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Mit der Förderung der 2. Phase gehen einige Änderungen einher. So wurden die Zugangsbedingungen abgesenkt und die Förderung ausgeweitet. Jetzt können auch Unternehmen einen Antrag stellen, die einen weniger massiven Einbruch erlitten haben. Die Antragsfrist endet am 31. Januar 2021.

Weitere Informationen: 

Informations- und Registrierungsportal des Bundes

Bundesfinanzministerium: Verlängerung der Überbückungshilfe

FAQ-Katalog der Bundessteuerberaterkammer