03.07.2020: Digitale Visitenkarte 4.0 – Der überzeugende Webauftritt (online)

Computer, Film, Klappe, Objektiv, Tisch, Person, Tasse, Kaffee

Digitale Medien und Tech­nologien veränderten in nur knapp zwei Jahr­­zehnten grund­­legend die Art und Weise wie Menschen mit­­einander kommuni­­zieren. In der digi­talen Geschäft­s­welt sind neue Kompe­tenzen und Fertig­­keiten gefragt. Dabei geht es nicht nur um das Anwendungs­­knowhow neuer Techno­­logien, sondern auch um die Fähig­­keit zur Ge­stalt­ung und Trans­formation.

In Unter­­nehmen und Organi­­sationen werden zu­­nehmend Experten/innen be­nötigt, die in der Lage sind, die Aus­wirkungen und Funktions­weisen der digi­talen Revolution erfolg­­reich zu managen und den Prozess der organi­sationalen Trans­­formation aktiv zu gestalten.

Mit dem Projekt „Arbeit 4.0 – Zukunft jetzt ge­stalten“ unterstützen wir Sie als Unter­­nehmer/in und Ihre Mit­arbeiter/innen mit Weiter­­bildungen, die indivi­duell auf die je­weiligen Be­darfe ab­gestimmt gebucht werden können.

Hierzu bieten wir u. a. das Seminar “Digitale Visitenkarte 4.0 – Der überzeugende Webauftritt” an. Das Seminar startet nach Corona-Pause ab dem 03.07.2020 online wieder voll durch.

Die Produktion einer Website ist normalerweise ein nicht unerheblicher Kostenfaktor, der das Budget enorm schmälert. Viele Content Management Systeme (CMS) bieten die Möglichkeit, die eigene Website selbständig zu erstellen und zu pflegen. Damit der Internetauftritt auch professionellen Ansprüchen gerecht wird, bedarf es dabei des nötigen Know-how, von der Planung der Webseite über den Umgang mit dem CMS für individuelle Anpassungen der Website, bis hin zum Befüllen der Website mit multimedialen Inhalten.

Zielgruppe: Erwerbstätige aus allen Branchen
Kosten: Finanzierung aus Mitteln des ESF Europäischer Sozialfonds / Eigenbeteiligung pro Teilnehmer*in 240 Euro.

+++ Noch wenige Plätze verfügbar +++

Mehr Informationen und Anmeldung